Das Stiftskapitel

Das  Stiftskapitel war die Gesamtheit der adeligen Stiftsherren unter Ausschluss des Fürstpropstes.

Das Stiftskapitel setzte sich aus den geistlichen adeligen Chorherren zusammen. Die Chorherren lebten nicht im Kloster, sondern konnten Häuser in der Stadt beziehen.
 
An der Spitze des reichsunmittelbaren Chorherrenstifts stand der Fürstpropst. Er war gleichzeitig auch Stadtherr der Stadt Ellwangen. Der Fürstpropst wurde von den Stiftsherren gewählt. Sie konnten sich dabei auch für einen Propst aus ihren eigenen Reihen entscheiden.